Coaching der Teilnehmenden in der Coaching-Ausbildung – wozu und wie wir das machen

Coaching der Teilnehmenden Sep17von Peggy Kammer und Rainer Molzahn

Ein Paradigma, das unsere Ausbildung zum Coach durchzieht, ist das der Beziehung. Ohne Beziehung keine Veränderung. Das gilt natürlich auch für die Arbeitsbeziehung, die unsere Ausbildungsteilnehmenden zu uns und wir zu ihnen aufnehmen. Und weil das so ist, haben wir begonnen, unsere Coaching-Ausbildung konsequent zu individualisieren: mit einem ausbildungsbegleitenden Coaching durch uns Lehr-Coaches. (mehr …)

Rückblick Trainerausbildung Sommerakademie 2017

Trainerausbildungvon Albert Glossner

Was hat sich in der Trainerausbildung Sommerakademie verändert? Seitdem wir in 2005 erstmalig eine Sommerakademie angeboten haben, hat mittlerweile eine dreistellige Zahl von Trainerinnen und Trainern eine Sommer- oder Winterakademie besucht. In dieser Zeit hat sich konzeptionell einiges weiterentwickelt. Die Sommerakademie 2017 nehme ich zum Anlass, rückzublicken: was hat sich in 12 Jahren eigentlich verändert? (mehr …)

Sketchnotes? Sketchnoting? Was iss ‘n das?

Flipcharttrainingvon Marion Kellner-Lewandowsky

Seit einigen Jahren bin ich, wie einige von euch vielleicht schon bemerkt haben, dem Sketchnotes-Fieber verfallen. Man erwischt mich seither häufig in Seminaren und Vorträgen – die ich nicht selbst halte! – mit einem A4-Sketchbook und einem Fineliner beim visuellen „Mitschreibzeichnen“. (mehr …)

Was bedeutet Coaching

Was bedeutet Coaching bearbeitetvon Peggy Kammer und Rainer Molzahn

Vom Ist zum Soll. Von den Zielen zu Maßnahmen.
Vom Problem zur Lösung. Wenn es wirklich so einfach wäre.
Als ob es wirklich so einfach wäre …

Was bedeutet Coaching?
Eine gute Frage. Eine wichtige Frage. (mehr …)

SPZ für Leiter beendet

SPZ für Leiter beendetvon Albert Glossner

Über 20 Jahre war das Angebot SPZ für Leiter (Sonderpädagogische Zusatzausbildung für Leiter und leitende Mitarbeiter in Werkstätten für Menschen mit Behinderung) profilbestimmend für die abb-seminare. Zwischen 1995 und 2016 wurden genau 20 dieser Lehrgänge durchgeführt. Teilnehmer waren Leiter und leitende Mitarbeiter verschiedenster Werkstätten aus ganz Deutschland. (mehr …)

Konzentration – eine bedrohte Fähigkeit?

Konzentrationvon Diana Grau

„Konzentriere dich …“ schnell gesagt, aber was ist zu tun?
Wie kann ich Konzentration als Trainer fördern? Ich lenke die gesamte Aufmerksamkeit für eine bestimmte Zeit auf ein bestimmtes Thema, eine Handlung oder Person und halte diese dort. Unsere Aufmerksamkeit entscheidet, welche Informationen aus der Informationsflut Einlass finden. (mehr …)

Weiterbildungen werden digitaler – Was bedeutet das für mich als Trainerin?

Online lernenvon Elisabeth Penselin

Als ich selbst bei abb-seminare meine Trainerausbildung absolviert habe, war für mich klar: das Weiterbildungsgeschäft, klassische Seminare, das ist voll mein Ding. Bis heute. Doch mit meiner Tätigkeit als Trainerin stolperte ich schnell über verschiedene Tücken, die dieser Beruf mit sich bringt. Zum einen sind meine Seminaraufträge zu 95% nicht in meiner Wahlheimatstadt Dresden, was reisen und Hotelbetten-„Hopping“ mit sich bringt. (mehr …)

Neue Module der Trainerausbildung

Neue Module TABvon Albert Glossner

Die modulare Trainerausbildung wird noch modularer: Statt bisher vier Module á 5 Tage (Seminare Leiten, Präsentieren, Moderieren und Zaubern) gibt es ab sofort sieben Module á 5 Tage. Lediglich „Seminare leiten“ bleibt als notwendiger Bestandteil der Trainerausbildung, alle anderen Module können wahlweise gebucht werden. (mehr …)

Was ist systemisches Coaching?

Was ist systemisches Coachingvon Peggy Kammer und Rainer Molzahn

Immer wieder werden wir gefragt, wenn es um die Ausrichtung unserer – ja sehr ‚generisch‘ benannten – Coaching-Ausbildung geht: „Aber ist sie auch systemisch?“
Unsere Antwort ist dann meistens, mit subtil amüsiertem Unterton: „Aber hallo!“ (mehr …)