Trainerausbildung (DVWO)

Die Trainerausbildung bei abb-seminare umfasst 20 Tage. Sie können zwischen zwei unterschiedlichen zeitlichen Formaten wählen: modulare Trainerausbildung oder Trainerausbildung Sommerakademie.

  • Die modulare Trainerausbildung umfasst 4 Module á 5 Tage.
  • In der Trainerausbildung Sommerakademie ist die Essenz aus allen Modulen auf drei Wochen am Stück konzentriert. Sie findet jährlich in Oberbayern statt.

Die modulare Trainerausbildung

Die modulare Trainerausbildung umfasst 4 Tage á 5 Tage. Sie wählen 4 aus 6 möglichen Modulen, je nach Ihrer inhaltlichen Schwerpunktsetzung. Termin und Reihenfolge bestimmen Sie. Jedes Modul wird mind. 1 x jährlich angeboten.  Ihre Zertifizierung erfolgt am Ende des 4. Moduls.

Die Module im Einzelnen:

Sie lernen, abwechslungsreiche Trainings zielorientiert zu planen. Sie verinnerlichen, wie Sie die Zielsetzung Ihres Trainings präzise formulieren, eine inhaltliche Grobstruktur erarbeiten und auf dieser Grundlage einen detaillierten Trainerleitfaden entwickeln. Sie gewinnen Sicherheit beim Einsatz abwechslungsreicher Lern- und Arbeitsformen im Training. Sie arbeiten an einem eigenen Seminarkonzept, welches Sie direkt in Ihrer Praxis einsetzen können.

Inhalte

  • Trainings-Design
    Die drei Schritte: Lernziele, Grobplanung, Trainerleitfaden
  • Welche Methode wann?
    Sozialformen, Lehrgespräch und Kleingruppenmethoden
  • Im Rhythmus des Lernens
    Sandwich-Prinzip und PITT-Modell zur Strukturierung
  • Damit Seminare Früchte tragen
    die Transfer-Brücke, Transfermethoden
  • Ihr Trainerleitfaden
    Arbeit am eigenen Projekt, Individuelles Feedback

Dauer

Das Modul Seminare leiten umfasst 5 Tage.

Mo 10.00–17.00 Uhr

Di–Do 09.00–17.30 Uhr

Fr 09.00–13.00 Uhr

Termine

12.10.2020 - 16.10.2020
Online
anmelden
01.03.2021 - 05.03.2021
Seminarvilla der abb in Pößneck / Thüringen
anmelden

Trainerteam

Albert Glossner
Albert Glossner

Diplom-Psychologe

Geschäftsführer,

Trainerausbildung, Ausbildungstrainer Positive Psychologie (DACH-PP)

mehr erfahren
Marion Kellner-Lewandowsky
Marion Kellner-Lewandowsky

Organisationspsychologin

Trainerausbildung,

Ausbildungstrainerin Suggestopädie (DGSL)

mehr erfahren

Hier stehen Ihr Auftreten und Ihre Wirkung vor einer Gruppe im Mittelpunkt. Sie lernen, wie Sie Präsentationen gelungen aufbauen und Medien abwechslungsreich einsetzen. Sie lernen, wie Sie sich vor einer Präsentation konkret auf Ihre Teilnehmer einstellen, wie Sie während einer Präsentation den Kontakt zu Ihren Teilnehmern gestalten und wie Sie authentisch und kongruent vor einer Gruppe agieren.

Sie erfahren, wie Sie sich vor einem Training in einen guten Zustand bringen und wie Sie mit Einwänden und Störungen geschickt umgehen. In unterschiedlichen Präsentationssituationen erproben Sie sich. Sie erhalten intensives und konstruktives Feedback und erfahren so mehr über Ihre Wirkung, Ihre Stärken und Ihr Potential als Trainer.

Inhalte

  • Präsentieren im Training
    Präsentationen vorbereiten, Aufbau einer Präsentation, Verständlichkeit
  • Medienmix
    Flipchart, Pinnwand und Beamer, Visualisierung, Handling von Medien und deren Besonderheiten
  • Auf der Bühne
    Selbstmanagement und Lampenfieber, Kontakt zu Teilnehmern, Ihre Ausstrahlung
  • Störungen bewältigen
    Kritische Trainingssituationen
    Was brauchen "Störer" wirklich?
  • Praxis
    Übungen, Ihre Wirkung, Feedback

Dauer

Das Modul Präsentieren umfasst 5 Tage.

Mo 10.00–17.00 Uhr

Di–Do 09.00–17.30 Uhr

Fr 09.00–13.00 Uhr

Termine

06.09.2021 - 10.09.2021
Seminarvilla der abb in Pößneck / Thüringen
anmelden

Trainerteam

Christian Rosenblatt
Christian Rosenblatt

Diplom-Sozialpädagoge (FH); NLP Lehrtrainer

NLP-Zertifikatsausbildungen (DVNLP)

Trainerausbildung,

Systemische Strukturaufstellungen

mehr erfahren
Stefan Kleinhenz
Stefan Kleinhenz

Trainer

Trainerausbildung: Präsentieren

Gestaltung von Kommunikationsräumen

mehr erfahren

Sie lernen, wie Sie ergebnisorientiert moderieren, Diskussionen steuern und Gesprächsinhalte angemessen zusammenfassen, Teilnehmer einbinden, Ergebnisse visualisieren und Maßnahmen vereinbaren. Sie erlernen grundlegende Moderationstechniken und üben das Handling von Moderationsmaterial wie Karten, Pinnwand und Punkten.  Darüber hinaus lernen Sie Moderationstools für verschiedene Anlässe kennen und können Moderationsabläufe planen und strukturieren.

Schwerpunkt bildet der Einsatz der Moderation im Training: Erfahrungsaustausch anleiten, Konsens in einer Gruppe herstellen, Feedbackprozesse und Auswertung von Übungen moderieren. In zahlreichen Übungssequenzen sammeln Sie Erfahrung und erwerben Sicherheit beim Einsatz unterschiedlicher Moderationstools.

Inhalte

  • Der Job als Moderator
    Ihre Haltung, Ihr Auftrag, Ihre Verantwortung
  • Zuhören und Visualisieren
    Gesprächsführung in Gruppen, Visualisierung von Ergebnissen
  • Kartenabfrage unter der Lupe
    Kartenabfrage, Clustern und Gewichten
  • Workshop-Design
    Strukturierung nach ESOBAR, beispielhafte Moderationsabläufe
  • Moderation im Training
    Austausch, Diskussion, Debrief, Feedback, Konsens

Dauer

Das Modul Moderieren umfasst 5 Tage.

Mo 10.00–17.00 Uhr

Di–Do 09.00–17.30 Uhr

Fr 09.00–13.00 Uhr

Termine

07.06.2021 - 11.06.2021
Seminarvilla der abb in Pößneck / Thüringen
anmelden

Trainerteam

Christian Rosenblatt
Christian Rosenblatt

Diplom-Sozialpädagoge (FH); NLP Lehrtrainer

NLP-Zertifikatsausbildungen (DVNLP)

Trainerausbildung,

Systemische Strukturaufstellungen

mehr erfahren
Marion Kellner-Lewandowsky
Marion Kellner-Lewandowsky

Organisationspsychologin

Trainerausbildung,

Ausbildungstrainerin Suggestopädie (DGSL)

mehr erfahren

Die aktuelle Gehirnforschung bestätigt: positive Stimmung, unmittelbare Erfahrung und aktive Beteiligung fördern das Lernen. In diesem Modul erleben Sie die Wirkung kreativer Seminarmethoden und lernen eine Vielzahl neuer Methoden kennen: für den Einstieg in ein Thema, für die inhaltliche Erarbeitung, für Übung und Transfer.

Sie entwickeln eigene Umsetzungsideen und erproben diese bereits im Seminar. Sie erfahren, wie Sie als Trainer eine unterstützende und motivierende Lernatmosphäre gestalten und wie Sie Ihr Training dadurch bereichern. Kurz: wie Sie Ihre Teilnehmer „verzaubern“.

Inhalte

  • Ganzheitlich Lernen
    Lernen und Neurowissenschaft, Suggestopädie und Accelerated Learning
  • Aktivität und Abwechslung
    Vielfältige Methoden für Einstieg, Informationsvermittlung, Übung und Transfer
  • Freude am Lernen wecken
    Einschränkende und fördernde Glaubenssätze, Atmosphäre gestalten, positiv wirken
  • Flipcharts gestalten
    Überraschende Wirkung mit einfachen Techniken
  • Praxis
    Aktivierende Methoden einsetzen und reflektieren

Dauer

Das Modul Zaubern umfasst 5 Tage.

Mo 10.00–17.00 Uhr

Di–Do 09.00–17.30 Uhr

Fr 09.00–13.00 Uhr

Termine

30.11.2020 - 04.12.2020
Seminarvilla der abb in Pößneck / Thüringen
anmelden
12.04.2021 - 16.04.2021
Online
anmelden

Trainerteam

Albert Glossner
Albert Glossner

Diplom-Psychologe

Geschäftsführer,

Trainerausbildung, Ausbildungstrainer Positive Psychologie (DACH-PP)

mehr erfahren
Marion Kellner-Lewandowsky
Marion Kellner-Lewandowsky

Organisationspsychologin

Trainerausbildung,

Ausbildungstrainerin Suggestopädie (DGSL)

mehr erfahren

In diesem Online-Training lernen Sie, Ihre Präsenzseminare als Online-Trainings durchzuführen und dabei so viel Abwechslung und Interaktivität wie möglich umzusetzen.

Sie erhalten einen Überblick über Formen des Online-Lernens. Sie erhalten einen Einblick in verschiedene Online-Trainings-Plattformen und werden mit dem Backend der Meeting-Plattform Zoom vertraut. Sie lernen den Einsatz verschiedener Tools kennen und üben den Umgang damit. Sie setzen sich damit auseinander, wie Sie Ihre Präsenzmethoden online umsetzen können und erarbeiten sich eine Auswahl an Online-Methoden. Sie entwickeln eine eigene Online-Lernsequenz und führen diese durch. Dazu erhalten Sie Feedback.

Das Training findet online auf der Online-Plattform Zoom statt.

Im Rahmen eines kostenfreien Schnupperwebinars können Sie vorab unverbindlich ausprobieren, inwieweit Sie den Weg als Trainer*in oder Berater*in mit eigenen Online-Angeboten gehen wollen.

Als Absolvent*in dieses Moduls haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen unserer kostenfreien "Online-Übungsplattform"-Termine eigene Trainingssequenzen auszuprobieren und Ihr Wissen auszutauschen und anzuwenden.

Inhalte

  • Technik und Tools
    Online-Lernplattformen, sinnvolle technische Voraussetzungen, Kameratechnik, Beleuchtung, Hintergrund, Kameraübung, Bildschirmfreigabe, erste Übungen
  • Interaktiv und online Trainieren
    Funktionen der Onlineplattform und deren Einsatz im Training, Online-Methoden in verschiedenen Seminarphasen, Übungen zum Methodeneinsatz, Herausforderung im Umgang mit Teilnehmern, Durchführung von Partner- und Gruppenarbeiten, Nutzung von Breakout Rooms, Online-Dramaturgie, Planung Ihrer eigenen Online-Trainingssequenz
  • Praxis
    Praktische Erprobung Ihrer eigenen Online-Lernsequenz vor der Gruppe, inkl. Feedback

Dauer

Das Modul Online Trainieren umfasst 5 Tage.

Mo - Do 09.00 - 12.30 Uhr und 14:00 - 16.30 Uhr

Fr 09.00 - 12.30 Uhr 

Termine

02.11.2020 - 06.11.2020
Online
anmelden
03.05.2021 - 07.05.2021
Online
anmelden
27.09.2021 - 01.10.2021
Online
anmelden

Trainerteam

Elisabeth Penselin
Elisabeth Penselin

Magister Erwachsenenbildung, Psychologie, BWL

Trainerausbildung

Spezialistin für Online-Seminare und E-Learning-Angebote

mehr erfahren

In diesem Modul erwerben Sie ein neues und vertieftes Verständnis für die Arbeit mit Trainingsgruppen und Arbeitsteams. Sie lernen, wie Sie Ihre Beziehung zur Gruppe definieren und gestalten. Sie erwerben ein grundlegendes Verständnis, wie sich das Beziehungsfeld in einer Gruppe entfaltet und wie sich der Gruppenprozess entwickelt. Sie lernen, wie Sie den Gruppenprozess beschleunigen und im Sinne der Lern- oder Arbeitsziele beeinflussen.

Auf der methodischen Ebene lernen Sie, wie Sie Teamübungen gewinnbringend anleiten, durchführen und auswerten. Sie lernen, wie Sie Rollenspiele dafür nutzen, die Realität in den Seminarraum zu holen und reale Situationen zu reflektieren, zu bearbeiten und neue Handlungsoptionen zu erproben.

Inhalte

  • Gruppen leiten
    Wie gestalte ich als Leiter meine Beziehung zur Gruppe: wie definiere, wie beobachte und gestalte ich diese Beziehung?
  • Das Beziehungsfeld einer Gruppe verstehen
    Person und Rolle, Unterschiede von Lerngruppen und Arbeitsteams, systemische Einbindung, Beziehungsmuster in Gruppen
  • Gruppenentwicklung gestalten
    Formelle und informelle Regeln, Gruppenkultur, Gruppenentwicklung. Wie kann ich die Gruppenentwicklung fördern?
  • Konflikte lösen
    Konflikte in einer Gruppe verstehen, bearbeiten und lösen
  • Rollenspiel: real life training
    Rollenspiel als Methode, mit realen Situationen im Training arbeiten

Dauer

Das Modul Gruppe und Team umfasst 5 Tage.

Mo 10.00 – 17.00 Uhr
Di - Do 09.00 – 17.30 Uhr
Fr 09.00 – 13.00 Uhr

Termine

11.01.2021 - 15.01.2021
Seminarvilla der abb in Pößneck / Thüringen
anmelden

Trainerteam

Albert Glossner
Albert Glossner

Diplom-Psychologe

Geschäftsführer,

Trainerausbildung, Ausbildungstrainer Positive Psychologie (DACH-PP)

mehr erfahren

Sie lernen in der Trainerausbildung

  • In der Trainerausbildung lernen Sie, wie Sie Trainings, Seminare und Workshops zielorientiert und effizient planen und sinnvoll strukturieren. Sie lernen, wie Sie den Spannungsbogen über einen oder mehrere Tage halten.
  • Am Ende der Trainerausbildung haben Sie Ihr eigenes Training konzipiert. Sie haben den Trainerleitfaden erarbeitet und wichtige Bestandteile erprobt. Das Konzept kann direkt in die Praxis umgesetzt werden.
  • Sie haben gelernt, wie Sie Ihren unterschiedlichen Teilnehmern gerecht werden und Ihre Lernenden aktiv einbinden. Sie haben Sicherheit in der Trainerrolle gewonnen.
  • Sie können wirkungsvoll präsentieren, Übungen anleiten und Gruppengespräche moderieren. Sie wissen, wie Sie Risiken und Störfaktoren bei der Durchführung von Trainings, Workshops und Seminaren frühzeitig entgegenwirken.
  • Sie haben eine große Bandbreite von Trainingsmethoden kennengelernt. Die verschiedenen Ausbildungstrainer bieten Modelle unterschiedlicher Trainingsstile. Aus diesem Pool können Sie die jeweils passenden Methoden und Strategien für Ihr Training auswählen. Das erhöht Ihre Flexibilität im Seminar und unterstützt Sie darin, Ihren eigenen Stil als Trainer zu entwickeln.

Zertifikat

Abschluss: Trainer / Trainerin (zertifiziert nach DVWO-Richtlinie).

Begleitendes Coaching

Pro Modul / Seminarwoche können Sie einen Coachingtermin nutzen, um individuelle Fragen oder persönliche Anliegen zu besprechen, Ihren Lernfortschritt zu reflektieren oder um Ihr Praxisprojekt vorzubereiten. Das Coaching ist im Seminarpreis inbegriffen.

Kosten

1.400 € pro Modul

Anmeldung

Alle Seminare: 10 % Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor Seminarbeginn