abb-seminare

So erreichst du uns:

Logo abb-seminare

Die Bedeutung von NLP

von Christian Rosenblatt, 29. Juni 2023

Test 2

In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich die Bedeutung von NLP stark verbreitet. Viele Menschen haben schon einmal irgendwo davon gehört. Manche haben eine ungefähre - leider oft verzerrte - Vorstellung davon, was NLP ist. Aber was sich wirklich hinter diesen drei Buchstaben verbirgt, wissen meist nur diejenigen, die sich schon einmal intensiver damit beschäftigt haben. In diesem Blog möchte ich einen Einblick geben, was NLP genau bedeutet und was man in welchen Kontexten damit erreichen kann.

NLP: Was diese drei Buchstaben bedeuten

NLP ist die Abkürzung für „Neuro-Linguistisches Programmieren“.
Die Methode entstand in den 1970er Jahren an der Universität von Santa Cruz in Kalifornien unter dem Einfluss einiger führender Vertreter der humanistischen Psychologie. Die Begründer des NLP, Richard Bandler und John Grinder, untersuchten die erfolgreichen Interventionen einiger führender Psychotherapeuten dieser Zeit. Sie stellten fest, dass die Wirkung eines Gesprächs nicht nur durch den Inhalt des Gesagten, sondern ganz wesentlich durch die Verwendung bestimmter Sprachmuster beeinflusst wird. Es gelang ihnen, zahlreiche relevante linguistische Strukturen herauszuarbeiten, die für die Wirkung von Kommunikation von großer Bedeutung sind. Die Erforschung des Einflusses dieser Sprachmuster auf die Veränderung von neurologisch verankerten Wahrnehmungs-, Denk- und Verhaltensprogrammen war der Ursprung des klassischen NLP.

Was man in einer NLP-Ausbildung lernt?

NLP hat sich in den letzten 50 Jahren stark weiterentwickelt. Wer sich heute für eine NLP-Ausbildung entscheidet, lernt eine Vielzahl von Ansätzen und Sprachmustern, mit deren Hilfe er in beruflichen und privaten Kontexten effektiver kommunizieren kann.

Die Bedeutung einer Kommunikation entsteht nicht durch das, was jemand sagt, sondern durch das, was dadurch beim Gegenüber ausgelöst wird. In einer guten NLP-Ausbildung lernt man, wie man sein Gegenüber besser „lesen“ und sich so auf ihn einstellen kann, dass man ihn mit Hilfe seiner Kommunikation besser erreicht.

Die zentralen Ziele einer NLP-Ausbildung sind:

  • Selbstreflexion und Selbstbewusstsein: NLP ermöglicht es uns, die Bedeutung unserer eigenen Denkmuster und Verhaltensweisen zu erkennen und zu verstehen. Durch diese Selbstreflexion sind wir in der Lage, bewusst Veränderungen vorzunehmen und unsere persönliche Entwicklung voranzutreiben.
  • Effektive Kommunikation: NLP bietet uns Werkzeuge und Techniken, um unsere Kommunikation zu verbessern. Es ermöglicht uns, die Bedeutung von Sprachmustern, Körpersprache und nonverbaler Kommunikation zu verstehen und unsere Kommunikation mit anderen Menschen effektiver zu gestalten.
  • Veränderung von Denkmustern und Verhalten: NLP ermöglicht es uns, negative Denkmuster zu überwinden, einschränkende Glaubenssätze zu verändern und neue positive Verhaltensweisen zu erlernen. Es unterstützt uns bei der Bewältigung von Ängsten, Phobien, Traumata und anderen persönlichen Herausforderungen.
  • Verbesserung von Fähigkeiten und Leistung: NLP kann uns dabei helfen, unsere Fähigkeiten und Leistungsfähigkeit zu verbessern. Es eröffnet uns die Möglichkeit, erfolgreiche Personen zu modellieren, um deren Strategien und Herangehensweisen zu verstehen und sie auf unsere eigene Situation anzuwenden

Die Bedeutung von NLP für Trainer und Coaches

Begleitet man Menschen in Veränderungsprozessen - sei es als Coach, Therapeut oder auch als Führungskraft - liegt die Bedeutung einer professionellen Kommunikation darin, das Gegenüber dabei zu unterstützen, alte Denk- und Verhaltensgewohnheiten aufzubrechen und zu verändern. NLP bietet dem professionellen Anwender eine Vielzahl von Modellen und Ansätzen, mit deren Hilfe Klienten bei der Bewältigung unterschiedlicher Anliegen unterstützt werden können.

In den letzten 25 Jahren haben sich zahlreiche Berater, Coaches, Trainer und Therapeuten in unseren NLP-Ausbildungen weitergebildet. Wenn auch du wissen möchtest, wie du deine berufliche Kommunikation noch erfolgreicher gestalten kannst, dann freuen wir uns, dich bei einem unserer nächsten NLP Einführungsseminar kennenzulernen.

Neueste Blogbeiträge

Acht Fragen für eine aufblühende Partnerschaft Blog Image

Eine langjährige und harmonische Beziehung ist vor allem eine Frage der Ausrichtung! Wie jetzt? Ja, du liest richtig. Auch im Bereich der Liebesbeziehung ist die Ausrichtung auf das Positive ein entscheidender Faktor. Der Beitrag von John Gottman John Gottman, ein amerikanischer Psychologe, ist mit seinem Team der Frage nachgegangen: Können wir herausfinden, ob ein Liebespaar […]

Tanja Bakry, 17. Mai 2024

Positive Beziehungen in der Arbeitswelt Blog Image

Positive Beziehungen fördern Wohlbefinden, Motivation und Leistung. In der modernen Arbeitswelt erleben wir aber häufig Zeitdruck, räumliche Distanz und Ausgrenzung. Gabrielle Kellerman gibt Impulse, wie in einer sich stetig beschleunigenden Arbeitswelt Beziehungen gestärkt werden können. Positive Leadership und Beziehung Alle namhaften Ansätze des Positive Leadership betonen den Faktor „Beziehung“. Kim Cameron nimmt Bezug auf Forschungen, […]

Albert Glossner, 13. Mai 2024

High Quality Connections Blog Image

Jane Dutton hat sozialer Interaktionen am Arbeitsplatz untersucht. Daraus entwickelte sie das Konzept der High Quality Connections (HQC). Damit sind kurze positive Interaktionen gemeint, die einen hohen Einfluss auf die Zusammenarbeit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit haben. Was sind High Quality Connections? Unter HQC versteht Dutton kurze (und potentiell wiederkehrende) Momente des Verbundenseins, die sich für die […]

Albert Glossner, 22. April 2024

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner