abb-Impuls-Tage 2021

Inspiration - Begegnung - Impulse

Die abb-Impuls-Tage richten sich an Absolventen und Teilnehmende der abb-seminare. Aber auch alle, die gerne die abb-seminare, unsere Arbeitsweise und unser Trainerteam kennenlernen möchten, sind herzlich willkommen.

Veranstalungsort 2021

Die abb-Impuls-Tage erlebst du in der schönen Berg- und Schieferstadt Lehesten, im Thüringer Schiefergebirge. Das Tagungshaus, inmitten der Natur gelegen, verfügt über große Seminarräume und ein hervorragendes Infektionsschutzkonzept.

Schieferpark - Tagungs- und Seminarzentrum
Staatsbruch 1
07349 Lehesten

Das Programm 2021

Die nächsten abb-Impuls-Tage finden am 28.+29. Mai 2021 statt.

An den 2 Tagen finden insgesamt 12 Workshops statt. Die Workshops haben eine Dauer von 1,5 bis 3 Stunden, jeweils drei Workshops finden parallel statt. So kannst du dein individuelles Programm zusammenstellen. Darüber hinaus gibt es ein Rahmenprogramm mit viel Raum für Begegnung, Austausch und Vernetzung.

Workshopübersicht

Diese Workshops erwarten dich. Das Workshopangebot wird fortlaufend ergänzt.

Das Stärkengespräch

Die Arbeit mit persönlichen Stärken ist ein zentraler Ansatz der Positiven Psychologie. Das Stärkengespräch ist eine einfache Intervention, persönliche Stärken im Gespräch deutlich werden zu lassen. Diese Übung kann im Training, Coaching und Mitarbeitergespräch eingesetzt werden.

Zukunft des Lernens

Was wünschen Lerner*innen von morgen? Welche Wünsche und Erwartungen hegen sie? Und wie können wir diesen Erwartungen und Anforderungen gerecht werden? Diesen Fragen stellen wir uns in einem interaktiven Design-Thinking-Workshop.

Kollegiale Fallaufstellungen

Mit Hilfe der "Kollegialen Fallberatung" lässt sich professioneller Austausch auf einfache und nützliche Weise strukturieren. Wir erweitern dieses Format mit Aufstellungselementen, um zusätzliche Einblicke in die hinter dem Problem liegende Systemdynamik zu erhalten.

Storytelling in Präsenz- und Online-Trainings

In diesem Workshop steht Storytelling im Mittelpunkt. Erfahre, wie du Storytelling einsetzen kannst, um die Aufmerksamkeit der Teilnehmer*innen zu fokussieren und sie für ein Thema zu begeistern.

Blitzlicht Aufstellungen

Dieser Workshop verschafft dir einen Einblick in das systemische Coaching. Lerne systemische Wirkprinzipien kennen und erlebe eine einfache Intervention aus der systemischen Organisationsaufstellung.

Big Five in Training und Coaching

Als Trainer*in oder Coach ist es hilfreich, die Persönlichkeit der Teilnehmenden und die eigenen Charaktereigenschaften zu kennen. Das Big-Five-Modell ist ein anerkanntes Modell der Psychologie, das dich hier unterstützen kann. Erfahre wie Du auf unterschiedliche Persönlichkeiten eingehen und sie in ihrer persönlichen Entwicklung fördern kannst.

Lernvideoproduktion mit Green-Screen Technologie

Für die ansprechende Gestaltung von eLearning Formaten sind Lernvideos ein tolles Medium, Inhalte ansprechend und einprägsam zu vermitteln. Im Workshop erlebst du, wie Du mit einfachen Mitteln Lernvideos produzierst. Wir experimentieren mit Green Screens und produzieren ein Video.

Achtsamkeit und Meditation im Training

Meditations- und Achtsamkeitstechniken können mich als Trainer*in in einen entspannten Zustand bringen und sie lassen sich gut in Trainings einsetzten. Lasse dich inspirieren und uns gemeinsam erkunden, welche Übungen du für dich anwenden kannst.

PERMA - wie wir aufblühen

Das PERMA-Modell beschreibt, wie wir als Menschen aufblühen, unsere Stärken leben und Sinn in unserem Tun erfahren. Lerne PERMA in diesem Workshop kennen und erprobe Interventionen, die sich leicht und nachhaltig im Alltag anwenden lassen.

Persönliches Werteprofil

In einem moderierten Reflexionsprozess arbeitest du die Werte heraus, die dich als Person ausmachen und beziehst diese auf deinen beruflichen und persönlichen Kontext. Damit positionierst du dich – auch bei deinen Kunden.

 

Termine

28.05.2021 - 29.05.2021
280 €
Schieferpark - Tagungs- und Seminarzentrum
anmelden

Anmeldung

Alle Seminare: 10 % Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor Seminarbeginn