Marion Kellner-Lewandowsky

Marion Kellner-Lewandowsky
Master der Organisationspsychologie

Lehrtrainerin und Coach,
Ausbildungstrainerin Suggestopädie (DGSL)


Als Lehrtrainerin und Coach bei abb-seminare stehe ich für die Verbindung von lernzielorientierten, strukturierten Arbeitsweisen mit kreativen, aktivierenden Methoden. Ich liebe es, Menschen für den faszinierenden Beruf als Trainer*in und/oder Coach zu begeistern.

Obwohl ich aufgrund meiner Berufsjahre eher zu den „alten Hasen“ zähle, verlasse ich mich nicht nur auf bisheriges Wissen und Erfahrungen, sondern liebe es weiterhin dazu zu lernen. Mich faszinieren neue Themen wie New Work, Positive Psychologie, neue agile Arbeitsweisen und kreativitätsfördernde Methoden wie Neurographik, SketchNotes oder Design Thinking. Ich schaue gern über den Tellerrand und versuche größere Zusammenhänge zu verstehen. Dabei helfen mir vor allem meine Fähigkeiten zum Visualisieren und Strukturieren.

In Trainings ermutige ich Teilnehmer*innen mit Humor, Leichtigkeit, kreativ aus gewohnten Denkrillen auszubrechen und sich auf andere Arbeitsweisen einzulassen, um beste Ergebnisse zu erreichen. Dabei achte ich auf individuelle Stärken als auch die kollektive Zusammenarbeit, sodass Jede*r sich gut auf die Übungen und Methoden einlassen kann. Damit dies gelingt, fühle ich mich verantwortlich für förderliche Rahmenbedingungen und einen klar strukturierten Prozess der Begegnung auf Augenhöhe und die richtige Balance aus Herausforderung und Bestätigung beim Lernen. Teilnehmer*Innen schätzen vor allem meine Begeisterung, Ideenfülle und Lebensfreude sowie meine inspirierende Art, Theorie und Praxis zu verbinden. Bei mir findet fast jede*r Antworten und Anregungen auf individuelle Fragestellungen.

Qualifikation

  • seit 2008 selbstständige Trainerin, Team- und Führungskräftecoach
  • 2003 – 2007 berufsbegleitendes Masterstudium der Arbeits- und Organisationspsychologie
  • 2000 – 2008 Unternehmensberaterin und Seminarleiterin für kaufmännische Themen und Organisationsentwicklung
  • 1993 – 1999 Controllerin, Führungskraft im Controlling in der Energiewirtschaft
  • 1988 – 1993 Universitätsstudium der Wirtschaftsinformatik (Diplom)
  • 1984 – 1988 Facharbeiter für Datenverarbeitung

Weiterbildung

  • Zertifizierte Trainerin der Erwachsenenbildung
  • Personal- und Businesscoach
  • Ausbildungstrainerin der Suggestopädie (DGSL)
  • Beraterin der Positiven Psychologie (DACH-PP)
  • Zertifizierte PERMA-Lead-Beraterin (Positive Leadership)
  • Neurographik-Trainerin und Ästhetischer Coach (IKP)
  • NLP Master (DVNLP)
  • Energetisches Coaching und PEP Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie nach Dr. Michael Bohne
  • Fortbildungen in Visualisierung, Agile Arbeitsmethoden und Creativ Thinking
zur Übersicht