NLP Practitioner (DVNLP)

in 4 mal 4 Tagen

Durch die NLP-Practitioner-Ausbildung nehmen Sie sich selbst und andere Menschen aufmerksamer wahr und werden sich Ihrer eigenen Denkstrukturen bewusst. Sie lernen konkrete Coaching- und Selbstcoaching-Instrumente kennen und erleben deren Wirkungsweise unmittelbar bei sich und bei anderen. Damit erweitert sich Ihr Verständnis davon, wie sich Veränderungen vollziehen.

Im Laufe der Ausbildung entwickeln Sie sich immer mehr zu einem aktiven und lösungsorientierten Gesprächspartner und nutzen Ihre neu hinzugewonnenen Fertigkeiten auch im Alltag. Auf ganz selbstverständliche Weise stoßen Sie Veränderungsprozesse an: bei sich selbst und bei anderen, beruflich und privat.

Die größte Veränderung mit dem Einstieg ins NLP ist eine ganz neue persönliche Freiheit: Sie planen und gestalten Ihr Leben aufmerksamer und erwerben Strategien, um sich Ziele zu setzen und diese erfolgreich zu verwirklichen.

Voraussetzung für die NLP-Practitioner Ausbildung ist die Teilnahme an einem 2-tägigen NLP-Einführungs-Seminar. 

Inhalte Block 1

Mentale Prozesse erkennen und führen

  • NLP-Vorannahmen:
    Sie reflektieren die NLP-Vorannahmen und deren Bedeutung für Ihr Leben.
  • Ankern:
    Sie machen sich die Verbindung von innerem und äußerem Erleben nutzbar und sichern so z.B. den Zugriff auf Ihre Ressourcen - auch in stressigen Situationen.
  • Wohlgeformte Zieldefinition:
    Sie lernen, wirkungsvolle Ziele zu formulieren und Strategien zur Zielerreichung zu entwickeln.
  • Meta-Modell der Sprache:
    Sie erkennen wichtige Wirkprinzipien von Sprache und erweitern Ihre Fähigkeit, die richtigen Fragen zu stellen: auf den Punkt kommen, Weggelassenes aufdecken, Verallgemeinertes konkretisieren und Phantasiertes erkennen.

Inhalte Block 2

Mit Sprache verändern

  • Wahrnehmungspositionen:
    Sie erlernen eine Methode, wie Sie sich Perspektiven anderer Gesprächspartner und von sich selbst erschließen können. Die Möglichkeit, Situationen aus ganz verschiedenen Perspektiven zu betrachten, macht Sie in Ihrem Verhalten deutlich flexibler.
  • Das Milton-Modell:
    Sie erlernen die Kunst, so zu sprechen, dass Ihr Gegenüber die Worte mit eigenem Inhalt füllen kann und auf diese Weise unbewusste kreative Kräfte aktiviert.
  • Induzieren und Nutzen von Trancezuständen:
    Einige NLP-Anwendungen sprechen nicht nur den Kopf, sondern v.a. den „Bauch“ an. Kleine Trancezustände erleichtern diese Ansprache. Sie erleben die Wirkung und lernen, wann und wie solche Formen der Entspannung passend eingesetzt werden können.
  • Arbeit mit Metaphern:
    Sie verstehen die Wirksamkeit von Metaphern und machen dies für Ihr Handlungsfeld und Ihre Alltagskommunikation nutzbar.

Inhalte Block 3

 Alte Muster neu betrachten

  • Reframen (Umdeuten):
    Sie erweitern Ihre Fähigkeit, Erlebnissen / Erfahrungen eine neue, lebensfördernde Bedeutung zu geben und zu unverhofften Lösungen zu kommen.
  • Submodalitäten:
    Die Arbeit mit Submodalitäten ist Bestandteil verschiedener NLP-Interventionen. Sie erleben die Wirkung, innere Bilder, Töne und Gefühle so zu verändern, dass sie uns unterstützen.

Inhalte Block 4

Strategien entwickeln und nutzen

  • Strategiearbeit:
    Sie erfahren, wie das Zusammenspiel von Träumen, Denken und Handeln funktioniert und wie Sie es für sich nutzbar machen können.
  • Time-Line:
    Sie lernen ein wirksames Modell kennen, um Erfahrungen der Vergangenheit zu aktivieren und in die Zukunft zu übertragen.
  • Die logischen Ebenen nach Dilts:
    Sie verinnerlichen ein praxistaugliches Modell, mit dem Veränderungen beschrieben und analysiert werden.

Abschluss und Zertifizierung

 Im letzten Block Ihrer NLP-Practitioner Ausbildung absolvieren Sie ein abschließendes Testing nach den Richtlinien des deutschen NLP-Anwenderverbandes (DVNLP):

  • Schriftliches Testing:
    Sie reflektieren vorrangig Ihr persönliches Verständnis von NLP und Ihre Erkenntnisse aus der NLP-Practitioner Ausbildung.
  • Praktisches Testing:
    Sie begleiten einen Lernenden Ihrer Gruppe bei einem persönlichen Anliegen.

 Nach erfolgreichem Testing werden Sie als NLP-Practitioner (DVNLP) zertifiziert. Die anfallenden Zertifizierungs- und Siegelgebühren sind bereits im Teilnehmerbeitrag enthalten. Mit diesem Abschlusszertifikat sind Sie berechtigt, an einer Ausbildung zum NLP-Master teilzunehmen. 


Dauer

4 mal 4 Tage:

Seminarzeiten

Mi 10.00 - 18.00 Uhr
Do, Fr 09.00 - 18.00 Uhr
Sa 09.00 - 17.00 Uhr

Ausbildung 2020/21

Mi, 16.09. - Sa, 19.09.2020
Mi, 25.11. - Sa, 28.11.2020
Mi, 03.02. - Sa, 06.02.2021
Mi, 21.04. - So, 25.04.2021

Ausbildung 2021/22

Mi, 01.09. - Sa, 04.09.2021
Mi, 10.11. - Sa, 13.11.2021
Mi, 12.01. - Sa, 15.01.2022
Mi, 16.03. - So, 20.03.2022

Termine

16.09.2020 - 25.04.2021
Seminarvilla der abb in Pößneck / Thüringen
anmelden
01.09.2021 - 20.03.2022
Seminarvilla der abb in Pößneck / Thüringen
anmelden

Trainerteam

Christian Rosenblatt
Christian Rosenblatt

Diplom-Sozialpädagoge (FH); NLP Lehrtrainer

NLP-Zertifikatsausbildungen (DVNLP)

Trainerausbildung,

Systemische Strukturaufstellungen

mehr erfahren

Arbeitsweise in der NLP-Practitioner Ausbildung

Die Modelle des NLP werden im NLP-Practitioner mit Hilfe von Präsentationen und Demonstrationen dargeboten und anschließend in Kleingruppen praktisch geübt. Somit können Sie selbst als Teilnehmer die Wirkungsweise des NLP erleben und verinnerlichen.

Darüber hinaus stellen wir als Trainer- und Assistenz-Team genügend Raum und Zeit für gemeinsame Reflektionen über die eigenen Erfahrungen in der Anwendung des NLP sicher und begleiten Sie bei Ihrem Lernprozess stetig. So verinnerlichen Sie die NLP-Prinzipien und entdecken Schritt für Schritt Anwendungsmöglichkeiten in Ihrem Tätigkeitsfeld.

Begleitend zur Ausbildung vertiefen Sie in regionalen Übungsgruppen Ihre NLP-Anwenderpraxis. 


Ihr Gewinn der NLP-Ausbildung

  • Sie schulen Ihre Wahrnehmung.
    Sie nehmen sich und andere aufmerksamer wahr. Dies liefert Ihnen neue Informationen und unterstützt Sie darin, Ihr Gegenüber und seine Sicht auf die Welt besser zu verstehen und angemessen zu reagieren.
  • Sie nutzen die Wirkungskraft Ihrer Sprache.
    Sie werden sich der Wirkung von Sprache bewusst und verändern aktiv den eigenen Sprachgebrauch. Das führt zu veränderten Reaktionen Ihres Gegenübers und macht Ihre Kommunikation klarer.
  • Sie lernen mehr als reine Kommunikationstechniken.
    Sie lernen konkrete Instrumente kennen und erleben deren Wirkungsweise. Damit erweitert sich Ihr Verständnis davon, wie sich Veränderungen vollziehen können. Sie entwickeln sich zum aktiven und lösungsorientierten Kommunikator.
  • Sie eröffnen sich neue Perspektiven.
    Sie werden sich Ihrer Denkmuster bewusst und lernen, diese zu verändern. Das erweitert Ihre Blickwinkel auf das Leben und die Welt. Dies sind Schritte zu mehr Gelassenheit und Zufriedenheit.
  • Sie planen Ihr Leben bewusster.
    Sie erwerben Strategien, um sich erfolgreiche Ziele zu setzen, konsequent zu verfolgen und zu verwirklichen – im privaten wie beruflichen Alltag.
  • Sie genießen mehr Freiheit und Flexibilität in Ihrem Leben.
    Sie werden sich Ihrer persönlichen Ressourcen bewusst. Das vermittelt Ihnen Sicherheit im Erleben und Handeln.
  • Sie erfahren Freude an Ihrer neuen Souveränität.
    Sie erlangen zunehmend Klarheit in der Definition Ihrer täglichen Rollen und füllen diese souverän und in Übereinstimmung mit ihren Werten aus. Agieren Sie klar und eindeutig - auch in kritischen Situationen.

Feedbacks von Teilnehmern

Christian Rosenblatt lebt NLP und vermittelt seinen Teilnehmern mit Wertschätzung die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Methodisch und didaktisch sind die Inhalte sehr gut aufbereitet. Ausreichend Zeit zum Üben und Verinnerlichen ist fester Bestandteil ...

Saskia Bülow, Ausbilderin Böhringer Ingelheim, Biberach

 Seit meiner NLP-Teilnahme haben sich meine Kunden-Feedbacks im Bereich Coaching spürbar verbessert.

Michael Jahn, Trainer und Coach, Jena


 

Anmeldung

Alle Seminare: 10 % Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor Seminarbeginn