Suche
Trainerausbildung
Lebendig und wirkungsvoll Trainieren

5 Module á 4 Tage, Auswahl aus 8 möglichen Modulen, flexible Reihenfolge

Info
Trainer präsentiert Inhalte an MetaplanwandTrainer präsentiert Inhalte an MetaplanwandTrainer präsentiert Inhalte an MetaplanwandTrainer präsentiert Inhalte an Metaplanwand
Sommerakademie
Trainerausbildung intensiv

3 Wochen in Oberbayern, jährlich im August, DVWO-Zertifikat

Info
Gespräch zwischen zwei Personen im CoachingGespräch zwischen zwei Personen im CoachingGespräch zwischen zwei Personen im CoachingGespräch zwischen zwei Personen im Coaching
Coaching-Ausbildung
Systemischer Business Coach

6 Module á 4 Tage, Auswahl aus 9 möglichen Modulen

Info
Aufblühen und Positive PsychologieAufblühen und Positive PsychologieAufblühen und Positive PsychologieAufblühen und Positive Psychologie
Positive Psychologie
Wege zum Aufblühen

Einführung 2 Tage, Ausbildung in 3 mal 5 Tagen, DACH-PP Zertifikat

Info
Teilnehmer*innen in der NLP AusbildungTeilnehmer*innen in der NLP AusbildungTeilnehmer*innen in der NLP AusbildungTeilnehmer*innen in der NLP Ausbildung
NLP
Werkzeuge der Veränderung

Einführung 2 Tage, NLP-Practitioner in 4 mal 4 Tagen, DVNLP-Zertifikat

Info
Fotocollage Suggestopädie AusbildungFotocollage Suggestopädie AusbildungFotocollage Suggestopädie AusbildungFotocollage Suggestopädie Ausbildung
Suggestopädie
Das Trainer-Exzellenzprogramm

Ausbildung in 3 mal 5 Tagen, DGSL-Zertifikat

Info
Interaktive und abwechslungsreiche Online-Trainings gestaltenInteraktive und abwechslungsreiche Online-Trainings gestaltenInteraktive und abwechslungsreiche Online-Trainings gestaltenInteraktive und abwechslungsreiche Online-Trainings gestalten
Online Training
Interaktiv und abwechslungsreich online Trainieren

Basis- und Aufbaumodule

Info
neue Trainerausbildung

Ein detaillierter Blick auf die neue Trainerausbildung

von Alexandra Hässler, 08. Juni 2022

Im September 2022 starten die Module der überarbeiteten modularen Trainerausbildung bei abb-seminare. Sie umfasst zukünftig acht Module, aus denen unsere Teilnehmenden je nach Interesse und Arbeitsschwerpunkten wählen können. Welche neuen Inhalte die Trainerausbildung enthält und wie sie sich gestaltet, erfährst du in diesem Beitrag.

Die Arbeitswelt im Wandel - Neue Anforderungen an Trainer*innen

Die Digitalisierung der Weiterbildung hat die Anforderung an Trainer*innen verändert. Während es in der Vergangenheit überwiegend darum ging, Präsenztrainings souverän und methodisch abwechslungsreich zu gestalten, sind in kürzester Zeit Online-Trainings, Online-Tutorials, Lernen mit Videos und vieles andere mehr in den Trainingsalltag hinzugekommen. Dies beinhaltet die Fähigkeit, Präsenzseminare, Live-Online-Trainings und Webinare zielgerichtet durchzuführen, als auch Lernformate für selbstgesteuertes Lernen (e-Trainings, Videos) auf einfache Weise zu entwickeln. Hinzu kommt die Anforderung, Präsenz- und Onlineformate auf sinnvolle Weise miteinander zu kombinieren, um performanceorientierte Lernprozesse zu gestalten. Oft stellt dies die Trainer*innen vor die Herausforderung, das richtige Format zu wählen und entsprechend zu gestalten.

Genau dort setzt die neue modulare Trainerausbildung an: Eingebettet in ein Blended Learning Konzept erwirbst du während deiner Ausbildung ein Verständnis davon, wie Lernen in Zukunft aussieht und gestaltet werden kann. Du lernst, wie du analoge und digitale Formate sinnvoll verknüpfen und abwechslungsreich gestaltest. Dabei entscheidest du selbst, wo die Schwerpunkte deiner Ausbildung liegen sollen.

Die Vorteile der modularen Ausbildung

Die modulare Trainerausbildung umfasst fünf Module á vier Tage und schließt mit einer Zertifizierung ab. Jede*r Teilnehmer*in kann dabei die Zusammensetzung der Ausbildung selbst bestimmen und fünf Module aus möglichen acht Modulen, je nach Wunsch und eigener inhaltlicher Schwerpunktsetzung, wählen. Dabei ist lediglich ein Pflichtmodul zu absolvieren – Seminare designen. Termine und Reihenfolge der Module sind frei kombinierbar und die Dauer der Ausbildung somit selbst bestimmbar. Jedes Modul der Trainerausbildung wird mindestens einmal jährlich angeboten. Der Abschluss der Ausbildung mit der Zertifizierung erfolgt im letzten besuchten Modul.

Drei Zertifizierungen in einer Ausbildung

Ein weiterer Vorteil der neu gestalteten Trainerausbildung besteht darin, innerhalb einer Ausbildung drei Zertifizierungen erwerben zu können.

Zertifizierung als Trainer*in
 

Die modulare Trainerausbildung endet nach Abschluss des fünften Moduls mit der Zertifizierung zum/zur Trainer*in. Grundlage für die Zertifizierung als Trainer*in ist die Erarbeitung eines schriftlichen Trainingskonzepts inklusive Trainerleitfaden und die Präsentation dieses Trainingsprojekts. Diese Abschlusspräsentation findet in der Regel im letzten belegten Modul statt und beinhaltet zwei Teile:

  • Präsentation des Trainingskonzepts
  • Durchführung eines Elements des Trainings mit der Seminargruppe

Dafür definierst du in der Anfangsphase deiner Ausbildung, passend zu deinem beruflichen Hintergrund, das Thema deiner Projektarbeit. Ein begleitendes Coaching während deiner Ausbildung durch die Lehrtrainer*innen kannst du unter anderem dafür nutzen, Anregungen und Feedback zu deinem Trainingsprojekt zu erhalten.

Die Trainerausbildung und das Abschlussverfahren sind zertifiziert nach dem DVWO-Qualitätssiegel.


Zertifizierung als Blended Learning Expert
 

Die Teilnehmenden, die während der Ausbildung die Module Seminare designen, Online-Trainieren und Blended Learning besuchen, erlangen zusätzlich zur Zertifizierung als Trainer*in einen Abschluss als Blended Learning Expert.
Trainer und Trainerinnen, die bereits eine Trainerausbildung bei abb-seminare absolviert haben, profitieren davon, dass sie für diese Zertifizierung lediglich das Modul Blended Learning und ggf. das Modul Online Trainieren benötigen.

Zertifizierung als Online Trainer*in
 

Mit dem Besuch und Abschluss des Moduls Online Trainieren hast du außerdem die Möglichkeit, als Online Trainer*in zertifiziert zu werden.

Die unterschiedlichen Wege nach der modularen Trainerausbildung

Alle, die Inhalte vermitteln und Seminare didaktisch sinnvoll aufbereiten wollen, profitieren von der Trainerausbildung bei abb-seminare. Dabei sind unterschiedliche Tätigkeiten denkbar:

  1. Dir bereitet die Vermittlung von Wissen so viel Freude, dass du diese Tätigkeit hauptberuflich als selbstständige*r Trainer*in ausführen möchtest? Mit der Ausbildung zum/ zur zertifizierten Trainer*in bekommst du das nötige Handwerkszeug an die Hand, um direkt nach der Ausbildung mit deiner Tätigkeit starten zu können. Du erlernst alle notwendigen Soft Skills und Methoden, die dir in der Praxis hilfreich sind.
  2. Wenn du bereits ausgebildete*r Trainer*in bist, hast du die Möglichkeit, dich mithilfe der neu konzeptionierten Module weiterzubilden und deine bestehenden Fähigkeiten auszubauen. Du erhältst neue Impulse und Methoden und profitierst von der Vielfältigkeit unseres Trainerteams. Insbesondere das Modul Blended Learning bereichert deine Trainings. Du lernst verschiedene analoge und digitale Lernformate sinnvoll zu kombinieren. Dadurch bist du in der Lage, moderne sowie zielgruppengerechte Konzepte zu gestalten, um damit wettbewerbsfähig zu bleiben.
  3. Du bist in einem Unternehmen für die Gestaltung von Trainings, Seminaren und Workshops verantwortlich? Mithilfe der Trainerausbildung kannst du deine Kompetenzen in diesem Bereich ausbauen, Seminare methodenreich konzipieren und Trainings zielgerichtet gestalten. Nicht selten kommt es vor, dass Angestellte in einem schleichenden Prozess Aufgaben zur Wissensvermittlung übernehmen. Eine Teilnahme an der modularen Trainerausbildung ermöglicht dir, deine Seminare und Workshops effizient und abwechslungsreich zu gestalten sowie deinen Kollegen Spaß am Lernprozess zu bereiten. Durch den modularen Aufbau der Trainerausbildung kannst du flexibel mit deinem Arbeitgeber abstimmen, welche Module zu welchem Zeitpunkt geeignet sind.

Mehr erfahren

Du möchtest mehr über die Inhalte und Module erfahren? Auf der Seite Trainerausbildung findest du die Inhalte der einzelnen Module und weitere Informationen.


Bitte teile diesen Beitrag mit ...