Navigation

abb-Impuls-Tage

abb-Impuls-Tage

Inspiration - Begegnung - Impulse

Die abb- Impulstage richten sich sowohl an Absolventen und Teilnehmer der abb-seminare. Aber auch alle, die gerne die abb-seminare, unsere Arbeitsweise und die Trainer kennenlernen möchten, sind herzlich willkommen.

abb-Impuls-Tage

Das Programm

Maik Haas: Marketing Basics für Trainer, Berater und Coaches
Dem Marketing unterliegt eine einfache Struktur, diese gilt es zu kennen. Punkt für Punkt abgearbeitet ergibt sich ein Konzept, kreative Ideen bauen auf diesem soliden Fundament auf, aus ihm werden sie generiert. Die wichtigsten Instrumente dazu erarbeiten wir in diesem Workshop und du wirst erleben, wie gut es sich anfühlt, nicht krampfhaft nach "Der Idee" suchen zu müssen.

Anja Klötzing und Albert Glossner: Die neue abb-Coachingausbildung
Im Mittelpunkt dieses Workshops steht die neue Coachingausbildung der abb-seminare. An wen richtet sie sich, wie schaut der modulare Aufbau aus, welche Trainer*innen sind tätig und wann wird sie starten? Einen kleinen Einblick, was du in der Coachingausbildung lernen kannst, wird eine Übung aus dem Basismodul vermitteln.

Susanne Siekmeier: Open Educational Resources
Trainer*innen sind immer wieder gefragt, neue Inhalte zu präsentieren. Im Internet lassen sich dafür jede Menge Ideen, Bilder und Graphiken finden. Aber welche darf ich nutzen? Wie sieht es aus mit dem Copyright? Im Workshop erfährst du, wie du sogenannte „Open Educational Resources”-Materialien kostenfrei nutzen, bearbeiten und rechtssicher verwenden kannst.

Anja Klötzing: Agile Methoden für Trainings
Dieser Workshop richtet sich an alle, die eine erste Annäherung an das Thema Agilität suchen und Impulse bekommen möchten, wie sie agile Denk- und Arbeitsweisen in Seminare und Workshops integrieren können. Im Rahmen kleiner Übungen lernst du verschiedene agile Methoden kennen, kannst agile Tools praktisch erproben und sie anschließend direkt in deinen Traineralltag übernehmen.

Annette Eich: Persönliches Werteprofil
In einem moderierten Reflexionsprozess arbeitest du die Werte heraus, die dich als Person ausmachen und beziehst diese auf deinen beruflichen und persönlichen Kontext. Damit positionierst du dich – auch bei deinen Kunden.

Tanja Bakry: Positive Leadership
In diesem Workshop erfährst du, wie sich in den vergangenen 20 Jahren aus der Positiven Psychologie der Ansatz des Positive Leadership entwickelt hat. Du lernst einige Studien kennen, die untermauern, warum eine neue Art von Führungsstil Unternehmen dabei unterstützt, betriebswirtschaftlich erfolgreich zu sein und gesunde und motivierte Mitarbeiter zu beschäftigen.
Du lernst das PERMA-LEAD-Model kennen und erfährst, welche Aspekte es in einem Tema oder einer Abteilung braucht, um positive Führung zu leben. Damit erhältst du alltagstaugliches Know How für deinen Führungsalltag.  

Marion Kellner-Lewandowsky: Die eigene Trainerexzellenz entdecken und entfalten
Marions Workshop eröffnet einen Blick in das Trainer-Exzellenz-Programm bei abb-seminare –dem Aufbautraining für gestandene Trainer*innen. Wir erkunden kognitiv die Facetten unserer persönlichen Trainerexzellenz und finden eine erste passende Formulierung für unsere Einzigartigkeit, welche wir dann mit einem Modell aus der Neurographik sichtbar machen, sowie wachsen und sich entfalten lassen.

Antje Steinke: Online-Training – Aufgaben und Methoden online-tauglich machen
Was braucht ein Trainer oder eine Trainerin, um ein guter Online-Trainer zu sein? Mit dieser Frage werden wir uns in dem Workshop beschäftigen und an konkreten Beispielen aus den Sequenzen eines Trainings, wie z.B. das Kennenlernen und die Gruppenaufgaben arbeiten. Wir besprechen Methoden, diese Sequenzen in das Online-Training zu transformieren und spannend und effektiv zu gestalten.

Albert Glossner: Best-Practice-Übungen aus der Positiven Psychologie
In diesem Workshop lernst du eine Auswahl von Interventionen und Übungen aus der Positiven Psychologie kennen, die du gut in deinen eigenen Trainings einsetzen kannst. In diesen Übungen geht es um: Stärken, Dankbarkeit, Wohlbefinden, Sinn und Beziehung.

René Penselin: Co-Creation – Die Welt ruft nach Veränderung
Co-Creation ist ein praktischer Leitfaden zur Entdeckung deiner Gaben, deiner Einzigartigkeit und deines Lebensplans. Die neun Kreise der Co-Creation bieten eine Reihe von Praktiken und Übungen, die dir dabei helfen, dich als dein authentisches Selbst zu entdecken und zu erfahren. Sie unterstützen dich, den Sinn deines Lebens zu entdecken und dich mit anderen zu verbinden, um eine neue Welt zu erschaffen. Diese Praktiken halten auch bereits Einzug in Unternehmen.

Christian Rosenblatt: Kollegiale Fallaufstellungen
Wer mit Menschen arbeitet, der stößt immer mal an seine Grenzen. Dann kann es hilfreich sein, sich beraten und austauschen zu können. Mit der "Kollegialen Fallberatung" lässt sich dieser Austausch strukturieren. Wir erweitern dieses Format mit Aufstellungselementen, um zusätzliche Einblicke in die hinter dem Problem liegende Systemdynamik zu erhalten. Bring also deine Herausforderungen mit, sodass wir diese erkunden und gemeinsam daraus lernen können.

Erich Ziegler: Mikroabenteuer
Als Trainer*in möchtest du die Aufmerksamkeit deiner Teilnehmer*innen erringen und erhalten. Und das geht gut über Emotionen. Du wirst Team- aber auch Einzelaktivitäten kennenlernen, die überraschen und herausfordern und so emotional fesseln. Sie sind in ihrem Charakter sehr unterschiedlich und stets darauf ausgelegt, die Teilnehmenden durch hohe Erfolgs-wahrscheinlichkeit zu stärken.

Arbeitsgemeinschaft
Bildung und Beruf e.V.
Ernst-Thälmann-Str. 21
D-07381 Pößneck

Tel.: +49 3647 423510
Fax: +49 3647 425144
info@abb-seminare.de
www.abb-seminare.de